Geschichte

ottoni-giovanni-fondatore

Ottoni Fabbrica

Eine lange Geschichte, die 1963 begann.

Die Firma Ottoni Fabbrica entstand 1963, dem Jahr, in dem Giovanni Ottoni sein Werk für Kochtöpfe aus Edelstahl gründete.

Die ersten Schritte des Familienunternehmens  führten innerhalb weniger Jahre zur Gründung eines qualifizierten Industrieunternehmens.

In den folgenden fünfzig Jahren spezialisierte sich das Unternehmen auf die Produktion von Haushaltswaren, kleinen Haushaltsgeräten sowie Halbfertigerzeugnissen  aus Edelstahl und es arbeitet mit Industrieunternehmen wie DeLonghi, Bosch, Siemens, AEG  Electrolux, Lagostina, Alessi,   Heineken, Interbrau und weiteren zusammen.

Ottoni Fabbrica verwandelt Stahl durch einen Qualitätsprozess von der Phase der Planung bis zum fertigen Produkt und setzt dabei fortschrittliche sowie umweltfreundlichen  Technologien ein.

Unternehmensphilosophie.

Die Leidenschaft für die Verarbeitung von Stahl ist die Philosophie, die das Unternehmen in all diesen Jahren des Erfolgs anleitet. Dank ihr sowie dank der großen Erfahrung ist Ottoni Fabbrica heute in der Lage, Produkte von höchster Qualität und optimaler Funktionalität zu liefern.

Außerdem führt die kontinuierliche technologische Forschung zu neuen und modernen Lösungen, die es gestatten, alle Wünsche des Kunden zu erfüllen.

X